Dirndl Mode Oktoberfest Second Hand Zirbenfux

Schöne, nachhaltige Dirndl fürs Oktoberfest

Jedes Jahr findet vom 21. September bis 06. Oktober das weltweit berühmte und beliebte Oktoberfest in Müchen statt. Traditionell tragen Frauen auf der Wiesn ein Dirndl – ein bayerisches Trachtenkleid aus Baumwolle, Leinen oder Seide. Männer tragen sogenannten Lederhosen und Baumwollhemden. Ein qualitativ hochwertiges Dirndl erkennt man vor allem am Stoff – Baumwolle, Leinen, Seide, Jacquard, Loden oder Samt werden für qualitative Dirndl verwendet, Polyester dagegen für die billig produzierte Massenware. Traditionelle Dirndl und andere Trachtenmode wird hauptsächlich in Deutschland (Bayern) und Österreich hergestellt und oft komplett per Hand genäht.

Zirbenfux

“Eine Liebeserklärung an die Mode. Eine Hommage an die Tracht. Klares Design, besondere Details, liebevolles Handwerk. Und die Hingabe zur Tracht”, so beschreibt sich das in München beheimatete Trachtenlabel Zirbenfux. Alle Dirndl werden aus regionalen Materialien und in sorgfältiger Handarbeit in Bayern hergestellt. Aktuell gibt es 18 verschiedene Dirndl bei Zirbenfux zu kaufen. Ein Dirndl kostet 299,90€.


greenline von Angermaier

“Ökologisch wertvoll, nachhaltig und trendy”, so beschreibt das 1948 gegründete Traditionsunternehmen Angermaier ihre nachhaltige greenline Kollektion. Diese beinhaltet aktuell 17 verschiedene Dirndl sowie Mieder, Spenzer, Trachtenröcke, Schürzen, Blusen, Hemden, Westen und vegetabil gegerbte Lederhosen. Alle greenline Kleidungsstücke sind Ökotex Standard 100 zertifiziert und werden unter fairen Bedingungen in Österreich hergestellt. Ein Dirndl kostet 299,90€.


Clara Dorothea

“Wir setzen auf Individualität und handwerkliche Qualität. Schlichte moderne Schnittführung, traditionelle Fertigung und hochwertige europäische Materialien, die aufwendig von Hand verarbeitet werden, zeichnen unsere Trachten aus”, so beschreibt das Münchener Atelier Clara Dorothea ihre Trachtenmode. Aktuell bietet Clara Dorothea 10 verschiedene Dirndl an. Ein Dirndl kostet zwischen 540€ und 645€. Wer in München wohnt kann sich ein Dirndl der Clara Dorothea Kollektion individuell im Atelier kombinieren und zusammen stellen.


Spieth & Wensky

“Wir fertigen alle Trachtenprodukte unter strikter Einhaltung sämtlicher gesetzlichen Vorschriften und unter unbedingter Beachtung des Arbeitsrechts sowie der Ergonomie und der Ökologie, in unseren eigenen Spieth & Wensky Produktionsstätten im In- und Ausland. Nachhaltigkeit, Regionalität und Umweltbewusstsein stärken auch zukünftig das Gemeinwohl und das liegt uns ehrlich am Herzen. Wirtschaftliches Handeln und soziales Wirken stellen keine unvereinbaren Gegensätze dar”, so beschreiben Spieth & Wensky ihr 1913 inn Oberzell gegründetes Unternehmen. Aktuell bietet Spieth & Wensky 14 verschiedene Dirndl an. Ein Dirndl kostet 139€ und 179€.


Macht der Tracht

Statt neu zu kaufen gibt es auch die Möglichkeit ein gebrauchtes Dirndl zu kaufen. Zum Beispiel bei Macht der Tracht, dem Online Second Hand Shop für hochwertige vintage Dirndl und Trachten. Macht der Tracht bietet eine große Auswahl an Secon Hand Dirndln und Trachten in den Größen 32 bis 48 an. Die Preise liegen zwischen 80€ bis 140€ pro Dirndl. Wer in Dingolfing wohnt kann sogar persönlich zur Dirndlanprobe vorbei kommen.

Bildquellen: © Clara Dorothea, Zirbenfux, Angermaier, Spieth & Wensky, Macht der Tracht

Auch interesseant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.