Besonnen Fashion Fashionportrait Mode Yoga

Fashion Portrait: Besonnen Fashion

Besonnen Fashion aus Berlin steht für zeitlose und nachhaltige Mode mit hohem Tragekomfort. Gegründet 2019 stellt Besonnen Fashion faire und nachhaltige Yoga Wear für Frauen her.

Der Anfang

Raffinierte Fasern und ein starkes Mindset sind nicht alles, was nötig ist, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen – aber ein guter Anfang. Nach diesem Motto entwickelte Gründerin und Green Fashion Pionierin Annett Borg die neue Kollektion ihres Direct-to-Consumer Modelabels Besonnen Fashion. Das in Berlin ansässige Label lässt die Grenzen von sportlicher und Alltagsmode verwischen und gestaltet “Mindful Yoga Fashion” für Frauen, die auf innere Balance und einen positiven Impact in der Welt setzen.

Die Gründerin

Gründerin Annett Borg begann ihre Karriere als Designerin bei einem Fast Fashion Label in London und ihre Erfahrungen dort ließen sie bald diese Seite der Modeindustrie hinterfragen. In Berlin übernahm sie deshalb die deutsche Leitung von Fashion Revolution, einer globalen Kampagne für mehr Transparenz in der Modeindustrie und setzte sich aktiv für nachhaltige Lieferketten ein. Dieses Wissen verwirklicht sie jetzt mit Besonnen Fashion, einer Marke, deren Mission es ist, durch innovative, recycelte Fasern und mit dem Konzept des minimalistischen Kleiderschranks den bisherigen Modemarkt nachhaltig zu transformieren.

Die Marke

Besonnen Fashion steht für vielseitig einsetzbare Materialien und dynamisches Design. Die Kleidungsstücke funktionieren für Yoga und Pilates genau so gut wie für die Arbeit im Büro oder den After-Work-Drink, und inspirieren ihre Trägerin zu immer neuen Kombinationsmöglichkeiten. Traumhaft weiche Materialien mit langlebigen Trageeigenschaften und besonders viel Achtsamkeit für Designdetails sorgen für das zeitlose und moderne Appeal der Besonnen Fashion Kollektion. Damit jede Naht sitzt, produziert Besonnen Fashion mit erfahrenen Partnern aus Europa und setzt auf pflegeleichte Fasern, die auch Körpergeruch reduzieren. Das erspart häufiges Waschen und garantiert eine längere Lebensdauer.

Mit einem zirkulären, ressourcen- und energiesparendem Produktionsmodell setzt sich Besonnen Fashion aktiv für einen nachhaltigen Lifestyle ein. Die Marke verbindet Umwelt- mit Modebewustsein und Körperwahrnehmung. Denn nur Frauen, die sich wohl in ihrer (zweiten) Haut fühlen, können mit klarem Kopf in ihren hektischen Alltag starten.

Weiche, atmungsaktive Materialien, die klimaschonend und ohne Qualitäsverlust recycelt werden können, sind zu leicht kombinierbaren Leggings, alltagstauglichen Sport Bustiers und fließenden Oberteilen verarbeitet. So können charmante Styling Akzente gesetzt und gleichzeitig Low Impact Sportarten wie Yoga in einen engen Terminkalender integriert werden.

Besonnen Fashion möchte eine achtsame Alternative für die Zukunft bieten und zeigen, dass Zirkularität in der Modeindustrie nicht nur machbar sondern vor allem auch schön ist. Das Kreislaufmodell zielt darauf ab, Produkte nach ihrem Gebrauch nicht zu Abfall werden zu lassen, sondern sie als Sekundärrohstoffe dem Produktionszyklus wieder zuzuführen.

Bildquellen: © Besonnen Fashion

Behind the Scenes

Jolene ist die Bloggerin hinter dem Fair Fashion Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.